Gruppencodes für Linearbemaßungen und gedrehte Bemaßungen (DXF)

 
 
 

Die folgenden Gruppencodes gelten für Linearbemaßungen und gedrehte Bemaßungen. Hierbei ist zu beachten, dass diese Bemaßungen zur Subklasse AcDbAlignedDimension gehören. Zusätzlich zu den hier beschriebenen Gruppencodes können auch die unter "Gängige Gruppencodes für Elemente" und "Gängige Gruppencodes für Bemaßungen" vorhanden sein.

Gruppencodes für Linearbemaßungen und gedrehte Bemaßungen

Gruppencode

Beschreibung

100

Subklassenmarkierung (AcDbAlignedDimension)

12

Einfügepunkt für Klone einer Bemaßung — Basislinie und Weiter (im OKS)

DXF: X-Wert; ANW: 3D-Punkt

22, 32

DXF: Y- und Z-Werte des Einfügepunkts für Klone einer Bemaßung - Basislinie und Weiter (in OKS)

13

Definitionspunkt für Linear- und Winkelbemaßungen (im WKS)

DXF: X-Wert; ANW: 3D-Punkt

23, 33

DXF: Y- und Z-Werte des Definitionspunkts für Linear- und Winkelbemaßungen (im WKS)

14

Definitionspunkt für Linear- und Winkelbemaßungen (im WKS)

DXF: X-Wert; ANW: 3D-Punkt

24, 34

DXF: Y- und Z-Werte des Definitionspunkts für Linear- und Winkelbemaßungen (im WKS)

50

Winkel der gedrehten, horizontalen oder vertikalen Bemaßung

52

Lineare Bemaßungen mit einem Neigungswinkel werden mit dem optionalen Gruppencode 52 bezeichnet. Bei Addition zum Drehungswinkel der linearen Bemaßung (Gruppencode 50) ergibt sich der Winkel der Erweiterungslinien.

100

Subklassenmarkierung (AcDbRotatedDimension)