Verwenden von erweiterten und Standardstilen
 
 
 
Seitenende

Standardmäßig bietet AutoCAD Map 3D erweiterte Stile für Labels und für jeden Objektklassen-Geometrietyp wie Linien, Punkte und Polygone. Mit erweiterten Stilen können Sie Text und Symbole kombinieren und komplexe Umrisse und Füllungen erstellen. Allerdings können erweiterte Stile mit früheren Versionen von AutoCAD Map 3D oder mit bestimmten benutzerdefinierten Anwendungen nicht bearbeitet werden. Umgekehrt gilt, dass Sie Standardstile nicht bearbeiten können, wenn erweiterte Stile aktiv sind. Standardstile werden in zukünftigen Versionen möglicherweise nicht verfügbar sein und werden derzeit für jene Benutzer bereitgestellt, die eine hundertprozentige Kompatibilität mit vorhandenen Anwendungen oder Arbeitsabläufen benötigen.

Mit der erweiterten Stilisierung gestalten Sie Labels, die dem Pfad eines linearen Objekts folgen, "verbundene" Labels über segmentierte lineare Objekte, und automatisch positionierte Labels basierend auf dem Objekttyp und dem Maßstab.

Wenn Sie eine Karte öffnen, die Sie mit einer früheren Version von AutoCAD Map 3D stilisiert haben, erhalten Sie in einer Meldung zwei Optionen: Aktualisieren Ihrer Karte zur Verwendung erweiterter Stile oder Übernahme der vorhandenen Standardstile. Wenn Sie die Standardstile beibehalten, können Sie sie in der aktuellen Version von AutoCAD Map 3D nicht bearbeiten, sofern Sie nicht die MAPSTYLE AutoCAD-Variable ändern und "Standard" als Wert eingeben. Wenn Sie die Variable eingestellt und die Anwendung erneut gestartet haben, können Sie nur Standardstile verwenden. Sie können erweiterte Stile erst bearbeiten, wenn Sie MAPSTYLE auf Erweitert geändert haben.

Falls Sie der System-Administrator sind, können Sie die Standardstiloption nach der Installation einer leeren Datei namens MapStyle.arg im Programmverzeichnis auf "Standard" einstellen. Wenn die Datei vorhanden ist, werden Standardstile standardmäßig verwendet und die MAPSTYLE-Variable wird nicht wirksam. Wenn sie nicht vorhanden ist, bestimmt die Einstellung von MAPSTYLE die Vorgabe. Diese Methode eignet sich für Einzelplatz- und Unternehmensinstallationen.

Verfahren
Verwenden von erweiterten und Standardstilen