Arbeiten mit Layer-Schlüsseln

 
 
 

Ein Layer-Schlüssel ist eine Zuordnung zwischen einem Objekt, das Sie am Bildschirm zeichnen, und einem definierten Layer. Mit Layer-Schlüsseln können auch die vorgegebenen Eigenschaften jedes Layers festgelegt werden.

Layer-Schlüssel und Layer-Zuordnungen

Beim Erstellen eines Objekts platziert der mit dem Objekt verbundene Layer-Schlüssel das Objekt automatisch auf den Layer, dem es zugeordnet ist. Die Verwendung von Layer-Schlüsseln bei der automatischen Platzierung von Objekten auf vordefinierten Layern wird Layer-Zuordnung genannt. In der Regel ordnen Sie Objekte solchen Layern zu, die einem Layer-Standard entsprechen. Jeder Layer-Standard benennt Layer nach einem Satz von Regeln, den Sie ändern können.

Layer-Schlüsselstile

Sie können verschiedene Sätze von Layer-Schlüsseln anlegen. Diese werden als Layer-Schlüsselstile bezeichnet und dienen zum Platzieren von Objekten auf definierten Layern in Ihren Zeichnungen. Jeder Layer-Schlüsselstil enthält einen Satz von Layer-Schlüsseln. Die beiden Layer-Schlüsselstile AIA und BS1192 enthalten Layer-Schlüssel und Layer-Eigenschaften, einschließlich Layer-Name, Beschreibung, Farbe, Linientyp, Linienstärke, Plotstil und Ploteinstellungen für alle AEC-Objekte. Sie können die mit AutoCAD Architecture gelieferten Layer-Standards AIA und BS1192 sowie die Layer-Schlüsselstile aus der Datei AecLayerStd.dwg im Ordner C:\ProgramData\Autodesk\ACA <Version>\deu\Layers importieren. Sie können diese Stile bei Bedarf verändern oder neue Layer-Schlüsselstile erstellen. Sie können Layer-Schlüsselstile auch aus LY-Dateien erstellen.

Eigenschaften von Layer-Schlüsselstilen

Sie können Layer-Schlüssel zu Layer-Schlüsselstilen hinzufügen oder daraus entfernen. Vorgegebene Layer-Schlüssel lassen sich nicht entfernen. Die Eigenschaften eines beliebigen Layers in einem bestehenden Layer-Schlüsselstil können ebenfalls bearbeitet werden. Sie können Layer-Name, Beschreibung, Farbe, Linientyp, Linienstärke, Plotstil und Ploteinstellungen für den Layer ändern, dem jeder Layer-Schlüssel Objekte zuweist. Wenn der Layer-Schlüsselstil auf einem Layer-Standard basiert, können Sie alle oder einen Teil der Layer-Schlüssel im Layer-Schlüsselstil überschreiben.

AnmerkungDer vorgegebene Standard-Layer-Schlüsselstil basiert nicht auf einem Layer-Standard. Er enthält den vorgegebenen Satz von Layer-Schlüsseln.

LY-Dateien und Layer-Schlüsselstile

Wenn Sie mit S8 oder Architectural Desktop Release 1 erstellte LY-Dateien wiederverwenden möchten, können Sie dies tun, indem Sie aus ihnen neue Layer-Schlüsselstile erstellen.

Überschreiben von Layer-Schlüsselstilen

Unabhängig davon, ob Sie einen originalen Layer-Schlüsselstil oder einen Layer-Schlüsselstil aus einer bestehenden LY-Datei erstellen möchten, muss bei Verwendung von Überschreibungen der Layer-Schlüsselstil auf einem Layer-Standard in der aktuellen Zeichnung basieren. Für Layer-Schlüsselstile, die auf keinem Standard beruhen, steht der Befehl Überschreiben Ein/Aus nicht zur Verfügung. Wenn Sie einen Layer-Schlüsselstil kopieren, können Sie Layer-Schlüssel nur überschreiben, falls der kopierte Layer-Schlüsselstil auf einem Layer-Standard basiert.

Verwalten von Layer-Schlüsselstilen

Im Stil-Manager können Sie Layer-Schlüsselstile erstellen, bearbeiten, kopieren oder bereinigen. Der Stil-Manager ist ein zentraler Ort in AutoCAD Architecture, an dem Sie mit Stilen aus verschiedenen Zeichnungen und Vorlagen arbeiten können.