Formatierungskonventionen in der Referenz
 
 
 

Die Gruppencodes in dieser Referenz enthalten einen numerischen Wert für den Gruppencode sowie eine Beschreibung. Alle Gruppencodes können auf DXF™-Dateien, Anwendungen (AutoLISP oder ObjectARX) oder beides angewendet werden. Wenn die Beschreibung eines Codes für Anwendungen und DXF-Dateien verschieden ist (oder nur für Anwendungen bzw. DXF-Dateien gilt), finden Sie vor der Beschreibung folgende Kennzeichnungen:

Wenn die Beschreibung sowohl für DXF-Dateien als auch für Anwendungen gilt, erfolgt keine Kennzeichnung.

Optionale Codes werden in der Beschreibung als “optional” gekennzeichnet.