STYLE
 
 
 

Die folgenden Gruppencodes gelten für Einträge in der Symboltabelle STYLE. Zusätzliche Informationen über die hier beschriebenen Gruppencodes erhalten Sie unter Gängige Gruppencodes für Symboltabelleneinträge. Weitere Informationen zu Abkürzungen und Formatierungen, die in dieser Tabelle verwendet werden, finden Sie unter  Formatierungskonventionen in der Referenz.

STYLE-Gruppencodes 

Gruppencode

Beschreibung

100

Subklassenmarkierung (AcDbTextStyleTableRecord)

2

Stilname

70

Standard-Flag-Werte (bitcodierte Werte):

1 = Wenn dieses Bit gesetzt ist, beschreibt dieser Eintrag ein Symbol.

4 = Vertikaler Text

16 = Wenn dieses Bit gesetzt ist, ist der Tabelleneintrag extern von einer XRef abhängig.

32 = Wenn sowohl dieses Bit als auch Bit 16 gesetzt sind, wurde die extern abhängige XRef erfolgreich gelöst.

64 = Wenn dieses Bit gesetzt ist, wurde der Tabelleneintrag bei der letzten Bearbeitung der Zeichnung von mindestens einem Element in der Zeichnung referenziert. (Dieses Flag ist für AutoCAD-Befehle vorgesehen. Das Flag kann von den meisten Programmen ignoriert werden, die die DXF-Dateien auslesen; bei Programmen, die in eine DXF-Datei schreiben, erübrigt sich das Setzen des Flags.)

40

Feste Texthöhe; Wert 0, falls Texthöhe nicht festgelegt ist

41

Breitenfaktor

50

Neigungswinkel

71

Flags für Texterstellung:

2 = Text ist seitenverkehrt (in X-Richtung gespiegelt).

4 = Text steht auf dem Kopf (in Y-Richtung gespiegelt).

42

Zuletzt verwendete Höhe

3

Dateiname der Primärschrift

4

Dateiname des Big Fonts (leer, falls kein Big Font vorhanden ist)

1071

Ein Long-Wert, der Dichte und Familie, Zeichensatz, sowie Flags für kursiv und fett einer TrueType-Schriftart angibt.

Ein STYLE-Tabelleneintrag wird ebenfalls verwendet, um LOAD-Befehlsanforderungen für Symboldateien aufzuzeichnen. In diesem Fall wird das erste Bit (1) in den Flags der 70-Gruppe gesetzt, und nur die 3-Gruppe (Name der Symboldatei) ist von Bedeutung; es werden jedoch alle anderen Gruppen ausgegeben.