Anpassen der Mappings auf Objekten und Flächen
 
 
 

Nach dem Zuweisen einer Textur auf ein Material können Sie die Ausrichtung der Texture-Map auf den Objekten oder Flächen anpassen.

Wenn Materialien zugewiesen werden, können Sie das Material an die Form des Objekts anpassen. Durch Anwenden des geeigneten Material-Mapping-Typs auf ein Objekt wird die Anpassung verbessert.

Mapping-Gizmo

Weitere Anpassungen können Sie mit dem Mapping-Griffwerkzeug (Gizmo) vornehmen, das zum Verschieben oder Drehen der Map auf dem Objekt angezeigt wird.

Mapping-Gizmos sind Ansichtsfenster-Werkzeuge, mit denen Sie schnell ein oder zwei Achsen auswählen können, wenn Sie eine Auswahl mit der Maus transformieren. Sie wählen eine Achse aus, indem Sie die Maus auf eine beliebige Achse des Symbols setzen. Um die Auswahl entlang dieser Achse zu transformieren, ziehen Sie mit der Maus. Wenn Sie ein Objekt verschieben oder skalieren, können Sie andere Bereiche des Gizmos verwenden, und gleichzeitig Transformationen entlang zweier Achsen durchführen. Mit einem Gizmo können Sie schnell und mühelos zwischen verschiedenen Transformationsachsen und -ebenen umschalten.

Kurzübersicht
Befehle
Systemvariablen